Menü schließen
 
Artikel empfehlen:

Top-Standort

für Investoren und Mieter

Ein breites Flächenportfolio für Unternehmen steht am Airport zur Verfügung.

Unterschiedliche Nutzungsprofile von E-Commerce über Pharmalogistik, den Dienstleistungssektor bis hin zu produzierendem Gewerbe lassen sich auf den Grundstücken abbilden.

Hier finden Sie einen zukunftsfähigen Immobilienstandort für die gewerbliche Projektentwicklung.

Der Standort bietet Investoren aus den Bereichen Büro- und Gewerbeimmobilien, Hotellerie und Handel exklusives Grundstückspotenzial.

Frachtbereich Süd

Logistikregion Leipzig/Halle - Investieren Sie am Airport

Attraktive Grundstücke und ein marktorientiertes Immobilienangebot, inmitten einer modern ausgebauten Infrastruktur, zeichnen den Airport als interessanten Investitions-/Gewerbestandort aus.

Frachtbereich Süd: Idealer Raum für Investitionen

Gewerbeflächen im Frachtbereich SüdGewerbeflächen im Frachtbereich Süd

 Exposé zum Frachtgebiet Süd

Das Frachtgebiet Süd verfügt über ein Vorfeld und ist zudem über separate Rollwege an das Start- und Landebahnsystem angeschlossen. Die Ansiedlungsflächen im Frachtbereich Süd stellen insbesondere für Luftverkehrs- oder luftverkehrsaffine Unternehmen ein optimales Umfeld dar.

Dort steht ein erschlossenes und unbebautes Areal zur Verfügung. Dieses ist unmittelbar an eine vierspurige Bundesstraße sowie an das Autobahn- und Schienennetz angebunden.

Freie Gewerbeflächen in Erweiterung des Frachtbereichs Süd bieten zusätzlich langfristige Wachstumspotenziale und Investitionssicherheit.

Frachtbereich Süd bietet:

  • zwölf Hektar Vorfeld mit Platz für bis zu sechs Frachtflugzeuge vom Typ AN124-100 oder Airbus A380
  • erschlossenes Gewerbebauland, das teils mit direktem Vorfeldzugang ausgestattet ist
  • freie Ansiedlungsflächen für Unternehmen der Luftverkehrs- und Logistikindustrie
  • direkte Anbindung an Schiene und Straße

Gern können Sie sich auch im Standortinformationssystem der Wirtschaftsregion Leipzig/Halle über unser Grundstücksangebot informieren.

Logistikimmobilien im Frachtbereich Süd

World-Cargo-Center:

  • 20.000 m² Luftfrachthalle
  • Jahreskapazität 200.000 Tonnen
  • Frachtumschlaghalle mit direktem Vorfeldzugang und integrierter Zollstation
  • 3.000 m² Bürokomplex und Parkplätze

Auf einem Areal von ca. 36.500 m² wurde eine - modernsten Anforderungen gerecht werdende - Frachtumschlaghalle errichtet.

World Cargo Center

Flächenentwicklung

Das vorhandene markt- und zukunftsorientierte Flächenpotenzial am Standort bietet vielfältige Investitionsperspektiven.

Neben dem Frachtbereich Süd verfügt der Flughafen über weitere attraktive Ansiedlungsflächen in flexiblen Größen bzw. Zuschnitten. Dadurch kann dynamisch auf Ansiedlungstrends von Unternehmen reagiert werden.

Der hiesige Frachtbereich bietet sich als leistungsfähiges Konsolidierungs- und Verteilzentrum innerhalb des globalen Waren- und Güterverkehrsnetzes an. Seine Entwicklungsfähigkeit gewährleistet potenziellen Investoren langfristig Planungssicherheit.

 

EntwicklungsflächenEntwicklungsflächen